Mittelstufenchor singt in der Marktkirche vor Landtagsabgeordneten

Aktuelles

Der Mittelstufenchor der St. Ursula-Schule durfte sich zu Beginn des Schuljahres 2020/21 auf einen ganz besonderen Höhepunkt vorbereiten, denn es lag die Einladung für einen Auftritt im Ökumenischen Gottesdienst vor der ersten Plenarsitzung nach der Sommerpause des Niedersächsischen Landtages vor. Leider ließen die inzwischen verschärften Bedingungen gegen die Ausbreitung der CoronaPandemie nicht mehr das Auftreten des gesamten Chores, sondern von nur noch acht Sängerinnen zu. Den für den Auftritt aufgrund ihrer Chorerfahrung ausgewählten Zehntklässlerinnen gelang es, am 14. September 2020 in der Marktkirche Hannover einen klaren und zarten Klang zu entwickeln, der das gesamte Kirchenschiff erfüllte. So präsentierten die Sängerinnen einen dreistimmigen Kanon und drei von Kathrin Dinkelacker am Klavier begleitete mehrstimmige Lieder, die jeweils mit viel Applaus bedacht wurden. Die anschließenden persönlichen Worte des Ministerpräsidenten, Stephan Weil, und eine kleine Begegnung mit Bischof Dr. Wilmer machten diesen Auftritt zu einem besonderen und unvergesslichen Erlebnis.

Elke Wand
Leiterin des Mittelstufenchores