Aktuelle Informatik-Angebote der Leibniz-Uni Hannover

Veranstaltungen der Ada Lovelace’s Urenkelinnen Initiative 


Schuljahr 2019/20 an der Leibniz Universität Hannover

* Informatik-AG 19/20 
* Workshops in den Herbstferien 2019 / Blender und Python
* Löten und Programmieren – neuer Workshop



Zielgruppe: ab der 8. Klasse, insbesondere Schülerinnen
Veranstalter: Ada Lovelace’s Urenkelinnen Initiative  – Maßnahme zur Förderung in der Informatik an Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. 
Bei den Veranstaltungen sind besonders Schülerinnen angesprochen

Veranstaltungen:
1) Informatik-AG für Programmiereinsteiger: Informatik-AG19/20 
Termin Info-Treffen: 28.08.19 um 18:00 Uhr (unverbindlicher Info-Termin)
Der regelmäßige, wöchentliche AG-Termin wird nach dem Informationstreffen bekanntgegeben.
Ort: Appelstr. 9a (Hochhaus, 16.OG), Raum 1611
Thema: Erwerben von Programmierkenntnissen
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, die Programmieren lernen wollen (ohne Vorkenntnisse) 
Die AG-Informatik ist als ein weiterführendes, Schulunterricht ergänzendes Angebot der Uni Hannover. 
Am Ende des Kurses im Juni 2020 erhalten die Teilnehmenden eine Urkunde.

2) Herbstworkshop: Einführung in Programmieren für Einsteiger - Python 
Termin: 15. – 17.10.19
Ort: Leibniz Universität Hannover
Thema: Ein Schnupperkurs für alle, die noch nie programmiert haben und neugierig sind. 

3) Herbstworkshop: Einführung in das Grafikprogramm Blender 
Termin: 18. – 19. 10.19
Ort: Leibniz Universität Hannover
Thema: Erstellung von 3-D-Bildern und Animationen

4) Neu: Löten und Programmieren mit Ardunino für Schülerinnen
Termin: 29. – 30. 11.19
Ort: Leibniz Universität Hannover
Thema: Wir löten und programmieren eine Alarmampelanlage

Weitere Informationen: alu.et-inf.uni-hannover.de

Anmeldungen erfolgen per E-Mail an
alu@inf.uni-hannover
oder telefonisch unter 0511 762 2910, 

www.unikik.uni-hannover.de

Forschergeist:
Projekte zwischen Schulen und außerschulischen Institutionen
(wie z.B. der Leibniz-Uni Hannover)
wöchentlich oder alle zwei Wochen an einem (späten) Nachmittag,
Jahresbeitrag 80 €.