Übergang von der Realschule auf die St. Ursula-Schule

An der St. Ursula-Schule ist es möglich, von der Realschule in die Einführungsphase der Oberstufe (in die Klasse 11) zu wechseln, um das Abitur anzustreben. Voraussetzung ist der Erwerb des Erweiterten Sekundarabschlusses. Von den Schülerinnen und Schülern, die diesen Übergang planen, wird ein erhöhtes Maß an Einsatz im Unterricht und ein überdurchschnittliches Arbeitsverhalten verlangt. 

Der Unterricht findet in Jahrgang 11 im Klassenverband statt. Es besteht die Möglichkeit, mit Spanisch oder Französisch die 2. Fremdsprache fortzusetzen oder mit Spanisch als 2. Fremdsprache neu zu beginnen. 

Ein Informationsabend für interessierte Schüler/innen findet am 24.01.2019 statt. Dort gibt es die Gelegenheit, sich über die St. Ursula-Schule und den Übergang in die Oberstufe genauer zu informieren.

 

Informationsabend: 24.01.2019 um 19:00 Uhr im Forum

Anmeldetermin: 19.02.2019 16:00 – 18:00 Uhr

Mitzubringen sind: 

  • die Zeugnisse des 2. Schulhalbjahres Klasse 9 und 1. Schulhalbjahres Klasse 10

  • Geburtsurkunde und Taufschein

Tag der offenen Tür: 22.02.2019 16:00-19:00 Uhr