Übergang von der Realschule auf die St. Ursula-Schule

An der St. Ursula-Schule ist es möglich, von der Realschule in die Einführungsphase der Oberstufe (in die Klasse 11) zu wechseln, um das Abitur anzustreben. Voraussetzung ist der Erwerb des Erweiterten Sekundarabschlusses. Von den Schülerinnen und Schülern, die diesen Übergang planen, wird ein erhöhtes Maß an Einsatz im Unterricht und ein überdurchschnittliches Arbeitsverhalten verlangt. 

Der Unterricht findet in Jahrgang 11 im Klassenverband statt. Es besteht die Möglichkeit, mit Spanisch oder Französisch die 2. Fremdsprache fortzusetzen oder mit Spanisch als 2. Fremdsprache neu zu beginnen. 

Ein Informationsabend für interessierte Schüler/innen findet aufgrund der aktuellenSituation nicht statt. Ebendso entfällt wegen der aktuellen Situation die persönliche Anmeldung in der Schule. Sie können sich gerne vorläufig schiftlich anmelden. Schicken Sie

  • Anmeldeformular
  • die Zeugnisse des 2. Schulhalbjahres Klasse 9 und 1. Schulhalbjahres Klasse 10
  • Geburtsurkunde und Taufscheinan

die St. Ursula Schule. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Kleemiß : rita.kleemiss@web.Die endgültige Anmeldung kann mit dem Erreichen des erweiterten Realschulabschlusses voraussichtlich am

Dienstag, den 06.07.2021 15.30 Uhr - 17.00 Uhr

erfolgen.