Fastenimpuls 4

Als ich mir überlegt habe, was ich für den dieswöchigen Impuls zum Thema „Jesus wird seiner Kleidung enthauptet, Dornenkrone& Verspottung“ schreiben möchte, habe ich mir zuallererst die Bibelstelle (Johannes 19, 1-5) nochmal genau durchgelesen:

19 1 Da nahm Pilatus Jesus und ließ ihn geißeln.2 Und die Soldaten flochten eine Krone aus Dornen und setzten sie auf sein Haupt und legten ihm ein Purpurgewand an 3 und traten zu ihm und sprachen: Sei gegrüßt, König der Juden!, und schlugen ihm ins Gesicht.4 Und Pilatus ging wieder hinaus und sprach zu ihnen: Seht, ich führe ihn heraus zu euch, damit ihr erkennt, dass ich keine Schuld an ihm finde.5 Da kam Jesus heraus und trug die Dornenkrone und das Purpurgewand. Und Pilatus spricht zu ihnen: Sehet, welch ein Mensch!

In dieser Situation liegt das ganze Leid, wie später das Kreuz, auf Jesus Schultern.

„Sehet, welch ein Mensch!“ ruft ihm Pilatus gehässig zu.

Die Welt in die Jesus mit seiner Ankunft auf der Erde eintaucht ist voller Leid und ächzt unter ihrem eigenen Ungleichgewicht: Kranke bekommen keine Hilfe, Gewalt ist alltäglich, überall herrscht Streit und Zwietracht: apokalyptische Endzeitstimmung.

In diesem Moment wirkt Jesus, nicht wie vorher in seinem ganzen Wirken als Wundertäter, als einfacher Mensch dar.

Kaum zu glauben, dass er noch vor kurzer Zeit Stumme wieder hören lassen konnte, Menschen von ihren Dämonen befreit hat oder Blinde wieder sehen lassen konnte.

Dieser gedemütigte Mann vor den Menschenmassen wirkt schwach und machtlos, seine dunkelste Stunde.

Jesus wurde bei seiner Ankunft die Macht gegeben, über irdische Kräfte hinaus zu wirken, doch wieso unternimmt er nichts in dieser Situation, in der ihm solch eine Qual widerfährt?

Er steht dazu, menschlich zu sein. Das irdische Gefühl des Leidens kennt Jesus also auch: in dieser Stunde des Schmerzes steht Jesus zu seiner menschlichen Verwundbarkeit. Er steht der Menschlichkeit so nah wie noch nie zuvor.

 

Auch wenn das für ihn den Tod bedeutet, folgt diesem Moment etwas Wunderbares…